KOSTENLOSER VERSAND INNERHALB VON 3-7 TAGEN FÜR BESTELLUNGEN IN DEN USA, JP, EU, AU. VERSAND NACH WELTWEIT 200 + COUNTY

So meistern Sie die Sonnenuntergangslandschaft

Brüllendes Rot und triumphierendes Gelb stellen wir uns vor, wenn wir über Sonnenuntergänge sprechen. Diese besondere Tageszeit wird von Fotografen wegen des niedrigen Sonnenstandes bevorzugt, der mit anmutigen Glanzlichtern und langen Schatten über die Landschaft springt. Es ist auch als „goldene Stunde“ bekannt, weil es eine Zeit ist, in der wir die wärmeren Töne des Sonnenlichts am Himmel sehen.

FEELWORLD

Sie sind vielleicht neugierig, wie Sie die Schönheit eines wunderschönen Sonnenuntergangs einfangen können? Hier werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Aspekte beim Erstellen schöner Sonnenuntergangsbilder.

Es stimmt zwar, dass atemberaubende Sonnenuntergangsbilder spontan aufgenommen werden können, aber eine vorausschauende Planung kann Ihnen einen Vorteil verschaffen. Ermitteln Sie im Voraus die idealen Standorte. Versuchen Sie, nach Orten zu suchen, die einen guten Aussichtspunkt und interessante Elemente haben, die Sie in Ihre Kompositionen aufnehmen können. Überprüfen Sie die Sonnenuntergangszeiten und planen Sie, früh dort zu sein, um aufzubauen und sich fertig zu machen.

FEELWORLD

Kompositionstipps

Eine der größten Herausforderungen bei der Sonnenuntergangsfotografie besteht darin, Wege zu finden, eine interessante Komposition zu erstellen.

Finden Sie einen starken Schwerpunkt: Ein starker Schwerpunkt ist ein wichtiger Bestandteil der Komposition. Suchen Sie beim Fotografieren von Sonnenuntergängen nach interessanten Punkten wie Felsen, Bäumen, Booten auf dem Wasser oder sogar Silhouetten, um starke und visuell faszinierende Bilder zu erstellen. Die untergehende Sonne kann auch als Brennpunkt dienen, insbesondere wenn sie teilweise hinter einem Objekt verdeckt ist.

Betrachten Sie die Drittelregel: Beachten Sie beim Fotografieren von Sonnenuntergängen die Drittelregel. Diese Regel kann Ihnen helfen, ein ausgewogenes Bild zu erstellen. Vermeiden Sie es, Brennpunkte oder den Totpunkt der Horizontlinie zu platzieren. Versuchen Sie stattdessen, diese Elemente seitlich zu platzieren.

Das Neun-Raster wird häufig beim Fotografieren und Filmen verwendet. Wenn Sie einen Feldmonitor mit dieser Funktion benötigen, ist der FEELWORLD-Monitor eine gute Wahl.

Suchen Sie nach kompositorischen Möglichkeiten: Es kann fesselnd sein, einen atemberaubenden Sonnenuntergang direkt vor Ihnen zu beobachten, aber vergessen Sie nicht, sich umzudrehen! Wenn die Sonne untergeht, wirft sie alles in ein wunderschönes goldenes Licht und bietet eine Reihe hervorragender Fotomotive um Sie herum.

FEELWORLD

Kameraeinstellungen und Ausrüstung für den Sonnenuntergang

Wenn sie sich selbst überlassen wird, rendert die Kamera ein Bild oft anders, als wir es gerne hätten. Sonnenuntergänge sind eine großartige Gelegenheit, den Auto-Modus zu verlassen und Einstellungen zu verwenden, die Ihnen mehr Kontrolle über Ihre Bilder geben.

Stellen Sie Ihren Aufnahmemodus ein: Die Blendenpriorität ist eine gute Wahl, wenn Sie die Tiefenschärfe in einem Bild vollständig kontrollieren möchten. Oder wählen Sie die Verschlusspriorität für absolute Kontrolle über die Belichtung. Versuchen Sie natürlich, mit der niedrigstmöglichen ISO (oft ISO 100) zu fotografieren, um körnige Bilder zu vermeiden.

Experimentieren Sie mit Belichtungen: Wenn Sie in den Verschlussprioritätsmodus wechseln, können Sie mit einer kürzeren Verschlusszeit beginnen und zu einer langsameren arbeiten, sodass Sie mit einer Reihe verschiedener Belichtungen experimentieren können. Wolken und Wasser können besonders von einer langen Belichtungszeit profitieren, da die langen Verschlusszeiten diese Elemente weich und streifig erscheinen lassen, mit einer malerischen Qualität. Verwenden Sie bei Langzeitbelichtungen unbedingt ein Stativ, um die Kamera ruhig zu halten und die Bildunschärfe zu reduzieren.

Entscheiden Sie sich für einen abgestuften Neutraldichtefilter (ND): Während die Himmelsbelichtung Ihnen erstaunliche Farben liefert, kann dies dazu führen, dass der Vordergrund dunkel und unterbelichtet wird. Erwägen Sie die Verwendung eines abgestuften Neutraldichtefilters (ND), der Ihnen hilft, die Belichtung genau richtig zu machen.

Stellen Sie den Weißabgleich ein: Wenn Sie Sonnenuntergänge aufnehmen, sollten Sie auf den automatischen Weißabgleich verzichten. Entscheiden Sie sich stattdessen für "Schatten", der dazu beiträgt, schöne warme Goldtöne aus dem Sonnenuntergang zu ziehen. Aufnahmen in RAW sind immer eine gute Idee, da Sie so den Weißabgleich in der Nachbearbeitung anpassen können.

Verwenden Sie verschiedene Brennweiten: Für die Sonnenuntergangsfotografie ist ein Weitwinkelobjektiv eine großartige Option. Diese Linsen schaffen einen größeren Abstand zwischen Vordergrund- und Hintergrundelementen, erhöhen die Tiefenwirkung eines Fotos und helfen den Vordergrundelementen, sich abzuheben. Auf der anderen Seite bewirken Teleobjektive, dass Elemente in einem Bild komprimierter erscheinen, was die Tiefenwirkung eines Fotos verringert.

FEELWORLD

Ältere Artikel
Neuere Artikel

Hinterlasse eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

Schließen (esc)

Pop-up

Verwenden Sie dieses Popup, um ein Anmeldeformular für eine Mailingliste einzubetten. Alternativ können Sie es als einfachen Aufruf zum Handeln mit einem Link zu einem Produkt oder einer Seite verwenden.

Altersüberprüfung

Durch Klicken auf die Eingabetaste bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suche

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.
Jetzt Einkaufen